Ihre Fragen

Zeiten des Wollens und Wartens sind oft mit vielen Fragen verbunden.

Hier finden Sie Antworten:

 

Alle bekommen Kinder, nur wir nicht -  sind wir ein seltener Fall?

Nein, natürlich nicht. Man schätzt, dass ca. 18-20% alle Paare in Deutschland zunächst Schwierigkeiten haben, eine Schwangerschaft zu erzielen.

Das Problem: es wird zu wenig darüber geredet!
Unser Rat: Nehmen Sie sich ein Herz und öffnen Sie sich einer vertrauten Person!
Sie werden überrascht sein, wie viele Paare auch in Ihrem Umfeld tatsächlich betroffen sind.

 

Bin ich unfruchtbar oder nicht zeugungsfähig? 

Nur in den allerwenigsten Fällen eines unerfüllten Kinderwunsches liegen absolute Befunde wie eine komplette Abwesenheit von Ei- oder Samenzellen vor. Meist sind es viele kleinere Faktoren bei beiden Partnern, die sich ungünstig zum größeren Problem auftürmen.

 

Ab wann muss ich mir Gedanken machen, dass evtl. etwas nicht stimmt?

Wenn ein Paar ein Jahr lang ungeschützten Geschlechtsverkehr hat und keine Schwangerschaft eingetreten ist, macht es Sinn eine Basisabklärung von Mann und Frau vornehmen zu lassen.
Wichtig: es zählt die gesamte Zeit des Nicht-Verhütens, nicht nur die Zeit, wo gezielt auf den Eisprung geachtet wurde.

Muss ich in jedem Fall ein Jahr abwarten, bevor ich mich erstmals beraten lassen?

Das kommt darauf an: Ist die Frau älter als 40 Jahre alt oder sind Störfaktoren wie Zyklusschwankungen, Zwischenblutungen, abgelaufenen Entzündungen, eine Endometriose oder Ähnliches bekannt, macht es Sinn sich auch schon vor Ablauf eines Jahres vorzustellen.

 

Kann ich auch erst einmal alleine zur Beratung kommen?

Der Kinderwunsch ist ein gemeinsames Projekt und zum Entstehen einer Schwangerschaft tragen Mann und Frau gleichermaßen bei. Kommen Mann oder Frau alleine, sehen wir nur 50% vom Gesamtbild und können nur eingeschränkt eine sinnvolle Einschätzung abgeben.

 

Ich habe häufig Zwischenblutungen - was bedeutet das?

Zwischenblutungen sind häufig ein Zeichen einer Gelbkörperhormonschwäche. Die Ursache dafür liegt allerdings in der Wachstumsphase des Eibläschens. Ein Mangel an Gelbkörperhormon senkt die Wahrscheinlichkeit auf Eintritt und Erhalt einer Schwangerschaft erheblich ab.

 

Mein Zyklus ist sehr kurz, aber regelmäßig – ist das ein Problem?

Ein Zyklus, der kürzer als 26 Tage ist hat immer eine Ursache. Oft verbirgt sich dahinter eine deutlich verringerte Eizellreserve. Ein verkürzter Zyklus ist also häufig ein Warnsignal.

 

Welchen Einfluss hat Stress auf meine Chance schwanger zu werden?

Stress hat nachweislich nur dann Einfluss auf den Eintritt einer Schwangerschaft, wenn er ein Paar davon abhält regelmäßig Geschlechtsverkehr zu haben. Wir leben in einer sehr stressigen Gesellschaft und auch der unerfüllte Kinderwunsch bedeutet Stress. Glücklicherweise vermindert sich dadurch die Chance auf Eintritt einer Schwangerschaft nicht.

 

Natürlich dienen diese Fragen nur einem ersten Überblick. Individuelle Fragen zu Ihrer Behandlung werden im Arztgespräch persönlich geklärt.

Unser Ludwig

Auch wir sind stolze Besitzer des kleinen Ludwig und lassen uns gerne bei der Arbeit zusehen....

Standort Dortmund

Wir sind umgezogen! Standort Dortmund - ab sofort - in der Saarlandstr. 64  (gegenüber der alten Praxisadresse)

Liebe Patientinnen und Patienten,

leider kommt es aufgrund von umfangreichen Kanalarbeiten in der Saarlandstrasse zu Behinderungen. Bitte planen Sie Ihre Anfahrtszeit großzügiger. Die umliegenden Parkhäuser können nach wie vor angefahren werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir suchen ...

MFA in Teilzeit für allgemeinmedizinische Praxis in Witterschlick...

mehr Info

 

MFAs in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Düsseldorf im Medical Center...

mehr Info

 

MTLA für Bonn...

mehr Info 

 

MTLA für Dortmund...

mehr Info

 

FÄ/FA für Laboratoriumsmedizin...

mehr Info

 

 

CBT Standorte und Sprechstunden

BONN

Am Propsthof 3
53121 Bonn

T +49 228 20180-0

Sprechzeiten:
Mo. bis Fr. 8.00 - 12.00
und nach Vereinbarung

DEMNÄCHST AUCH IN DÜSSELDORF

Luise-Rainer-Str. 6 - 10
40235 Düsseldorf

T +49 211 - 3107300-4

Sprechzeiten:
Mo. bis Fr. 8.00 - 17.00
und nach Vereinbarung

DORTMUND

Saarlandstr. 64
44139 Dortmund

T +49 231 - 9932462-0

Sprechzeiten:
Mo. 14.00 - 18.00
Di. bis Do. 9.00 - 12.00