Prophylaxe & Therapie

Damit es trotz Thrombophilie nicht zu einer Thrombose kommt, können Sie dennoch wirksam vorbeugen

  • Bewegen Sie auf langen Fahrten und beengten Sitzen regelmäßig die Füße, indem Sie mit den Füßen kreisen oder wippen (vgl Reisethrombose)
  • Trinken Sie genügend
  • Tragen Sie Stützstrümpfe
  • Vermeiden Sie nach Möglichkeit strenge Bettruhe
  • Nach einer Operation sollten Sie möglichst schnell wieder aufstehen oder sich bewegen
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie längere Zeit liegen müssen. Er kann Ihnen gerinnungshemmende Medikamente verordnen
  • Vermeiden Sie die allgemeinen Risikofaktoren wie Rauchen oder Übergewicht
  • Falls Sie schwanger sind sprechen Sie mit Ihrem Arzt, er wird Ihnen das weitere Vorgehen erläutern Schwangerschaftskomplikationen

Therapieformen bei einer Thrombose

  • Lokale Kompressionsbehandlung (z.B. Stützstrümpfe oder Kompressionsverbände)
  • Gerinnungshemmende Medikation (z.B. Heparin, Marcumar®, Xarelto®, Pradaxa®)
  • Medikamentöse Auflösung des Thrombus (Thrombolyse)
  • Operative Entfernung des Thrombus

Häufige Symptome

Je nach verstopftem Gefäß sind typische Symptome:

  • Schwellung im Bein mit ziehenden Schmerzen (Beinvenen-Thrombose)
  • Plötzliche Engegefühle und starke Schmerzen in der Brust, die in den linken Arm ausstrahlen (Herzinfarkt)
  • Plötzliche Atemnot mit stechenden Schmerzen in der Brust beim Einatmen (Lungenembolie)
  • Plötzliche Lähmung einer Körperseite oder Sprachstörungen (Schlaganfall)



Sollten Sie die Symptome eines Herzinfarktes, Schlaganfalls oder einer Lungenembolie an sich bemerken rufen sie unverzüglich einen Notarzt.

Aktuelles

Wir sind umgezogen:

Standort Dortmund - ab sofort

             in der Saarlandstr. 64

 
(gegenüber der alten Praxisadresse)

Wir suchen ...

MFAs in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Düsseldorf im Medical Center

mehr Info


BTA/CTA (w/m) in Vollzeit...

mehr Info


FÄ/FA für Laboratoriumsmedizin...

mehr Info

 

 

CBT Standorte und Sprechstunden

Bonn

Am Propsthof 3
53121 Bonn

T +49 228 20180-0

Sprechzeiten:
Mo. bis Fr. 8.00 - 12.00
und nach Vereinbarung

Demnächst auch in Düsseldorf

Luise-Rainer-Str. 6 - 10
40235 Düsseldorf

T +49 211 - 3107300-4

Sprechzeiten:
Mo. bis Fr. 8.00 - 17.00
und nach Vereinbarung

Dortmund

Saarlandstr. 64
44139 Dortmund

T +49 231 - 9932462-0

Sprechzeiten:
Mo. 14.00 - 18.00
Di. bis Do. 9.00 - 12.00